Tarifvertrag baumaschinenführer

Neben dem Währungspaket enthält das Abkommen eine Sprache zur Verbesserung der Sicherheitsausrüstung, die den Betreibern zur Verfügung gestellt wird. Die Vereinbarung betrifft Betreiber, die an Kränen und schwerem Gerät auf Baustellen in der ganzen Provinz arbeiten und an Tätigkeiten wie Stahlerrichtung und mechanischen Anlagen, Fundamentpfählen, Caisson-Bohrungen und -Aushub, allgemeinem Bau und Vermessung beteiligt sind. Die Mitglieder der Union stimmten auf den Ratifizierungstreffen in der gesamten Provinz am 9. Juni 2016 mit überwältigender Mehrheit für das Abkommen. In der Zwischenzeit enthält die Vereinbarung eine neue Bestimmung, die es regulären Mitarbeitern, die Kran- und Ausrüstungsverleiharbeiten erledigen und die seit sechs aufeinanderfolgenden Monaten oder mehr auf der Gehaltsliste des Arbeitgebers stehen, erlaubt, für die jährlichen Mitgliedsbeiträge des Ontario College of Trades und auch für die Beschaffung eines gültigen medizinischen Berichts für AZ-Lizenzanforderungen entschädigt zu werden. Mit der Vereinbarung wird eine neue Bestimmung hinzugefügt, die sicherstellt, dass die Arbeitgeber den Arbeitnehmern Absturzsicherungsausrüstung und Sicherheitswesten zur Verfügung stellen. Außerdem wurde eine neue Bestimmung hinzugefügt, wonach Turmkrankabinen über geeignete Kabinensitze verfügen sollen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf gepolsterte Sitze, Armlehnen und Rückenlehnen. Die Vereinbarung läuft vom 1. Mai 2016 bis zum 30. April 2019. Sie sieht eine Erhöhung des Geldpakets um insgesamt 3,95 USD pro Stunde über einen Dreijahreswert vor.

Die Löhne steigen rückwirkend zum 27. Mai 2016 um 1,35 USD pro Stunde, am 1. Mai 2017 um weitere 1,30 USD pro Stunde und am 1. Mai 2018 um weitere 1,30 USD pro Stunde. Die Vereinbarung enthält auch viele Sprachverbesserungen und die Fahrpläne für Reisen, Zimmer- und Verpflegungs- und Verpflegungskosten wurden ebenfalls erhöht. Von der Gewerkschaft wurden keine Zugeständnisse gemacht. Die Lohnabrechnung ist die höchste aller bisherigen Gewerke im ICI-Bausektor. «Wir freuen uns, dass wir mit unseren Arbeitgebern zusammenarbeiten konnten, um eine Einigung zu erzielen», sagte Mike Gallagher, Business Manager bei Local 793.

«Angesichts unserer insgesamt starken Arbeitssituation war dies der richtige Deal. Wir waren entschlossen, ein faires Angebot zu erzielen, und wir sind uns sicher, dass dies erreicht wurde.» Gallagher sagte, dass eine Einigung erzielt wurde, weil die Gewerkschaft und die Arbeitgeber einen reifen Ansatz bei den Gesprächen verfolgten und einander respektierten. Er stellte fest, dass Ken Williams Jr., Präsident der Pumpcrete Corporation und Präsident der Crane Rental Association of Ontario (CRAO), nach dem Tod von Ray Goodfellow, ehemaliger Präsident der CRAO, im Namen der Arbeitgeber zurücktritt.

Be Sociable, Share!
Share this Post[?]
        

Comentarios cerrados.